Sprunglinks
  • Neues aus der Region

    Oberaargau Newsletter - die neue Ausgabe ist jetzt online.

    Factsheet lesen
  • Region Oberaargau hoch erfreut über den Variantenentscheid

    Die Region Oberaargau nimmt hoch erfreut Kenntnis vom Entscheid...

    Factsheet lesen
   

Landschaftsentwicklungskonzept (LEK)

Das LEK-OA muss als koordinierendes Instrument verstanden werden, in dem die zahlreichen vorhandenen regionalen, kantonalen und nationalen Studien, Konzepte und Daten verknüpft und fehlende Inhalte ergänzt wurden.

Als inhaltliche Schwerpunkte sind die Themen Landschaftsästhetik und Landschaftsschutz, sowie regionale Besonderheiten (Landschaftsperlen, Aussichtspunkte) und Artenschutz im Rahmen des LEK bearbeitet worden. Den Gemeinden der Region Oberaargau soll mit dem LEK eine klare Grundlage für ihre Ortsplanungsrevisionen geboten werden. Die Verantwortlichkeit bei der Umsetzung des LEK liegt einerseits bei den Gemeinden, andererseits aber auch bei der Region (in Zusammenarbeit mit den Gemeinden).



Download


Download Massnahmenblätter

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche: Schulen

Gemeinden: Aarwangen, Bannwil, Berken, Graben, Schwarzhäusern, Walliswil-Bipp, Walliswil-Wangen, Wangen a.A., Wangenried, Wiedlisbach, Wynau

  • LEK M4 (pdf)
    Das regional bedeutende Erholungsgebiet an der Aare ist nicht weiter beeinträchtigt. Die landwirtschaftliche Nutzung und Landschaftspflege ist sichergestellt.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche: Berufsausbildung

Gemeinden: Aarwangen, Altbüron LU, Attiswil, Auswil, Bannwil, Berken, Bettenhausen, Bleienbach, Busswil, Eriswil, Farnern, Gondiswil, Graben, Grossdietwil LU, Heimenhausen, Hermiswil, Herzogenbuchsee, Huttwil, Inkwil, Langenthal, Lotzwil, Madiswil, Melchnau, Niederbipp, Niederönz, Oberbipp, Obersteckholz, Ochlenberg, Oeschenbach, Reisiswil, Roggwil, Rohrbach, Rohrbachgraben, Rumisberg, Rütschelen, Schwarzhäusern, Seeberg, St. Urban LU (Pfaffnau), Steinhof SO, Thörigen, Thunstetten, Ursenbach, Walliswil-Bipp, Walliswil-Wangen, Walterswil, Wangen a.A., Wangenried, Wiedlisbach, Wolfisberg, Wynau, Wyssachen

  • LEK M12 (pdf)
    Die Amphibienlaichgewässer und die umgebenden Landlebensräume in der Region Oberaargau sind rechtlich gesichert. Aufwertungen für Zielarten und weitere Lebensräume für Amphibien sind realisiert.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche: Weiterbildung

Gemeinden: Aarwangen, Altbüron LU, Attiswil, Auswil, Bannwil, Berken, Bettenhausen, Bleienbach, Busswil, Eriswil, Farnern, Gondiswil, Graben, Grossdietwil LU, Heimenhausen, Hermiswil, Herzogenbuchsee, Huttwil, Inkwil, Langenthal, Lotzwil, Madiswil, Melchnau, Niederbipp, Niederönz, Oberbipp, Obersteckholz, Ochlenberg, Oeschenbach, Reisiswil, Roggwil, Rohrbach, Rohrbachgraben, Rumisberg, Rütschelen, Schwarzhäusern, Seeberg, St. Urban LU (Pfaffnau), Steinhof SO, Thörigen, Thunstetten, Ursenbach, Walliswil-Bipp, Walliswil-Wangen, Walterswil, Wangen a.A., Wangenried, Wiedlisbach, Wolfisberg, Wynau, Wyssachen

  • LEK M10a (pdf)
    Die Aussichtspunkte und -lagen von regionaler Bedeutung bleiben erhalten. Massnahmen zur Aufwertung sind definiert.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche: Kultur

Gemeinden: Attiswil, Niederbipp, Oberbipp, Wiedlisbach

  • LEK M3 (pdf)
    Breite Korridore zwischen dem Jurasüdfuss und dem Aareraum sind für den Langsamverkehr (Erholung), als Siedlungstrennung und als Wildwechsel gesichert.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Aarwangen, Altbüron LU, Attiswil, Auswil, Bannwil, Berken, Bettenhausen, Bleienbach, Busswil, Eriswil, Farnern, Gondiswil, Graben, Grossdietwil LU, Heimenhausen, Hermiswil, Herzogenbuchsee, Huttwil, Inkwil, Langenthal, Lotzwil, Madiswil, Melchnau, Niederbipp, Niederönz, Oberbipp, Obersteckholz, Ochlenberg, Oeschenbach, Reisiswil, Roggwil, Rohrbach, Rohrbachgraben, Rumisberg, Rütschelen, Schwarzhäusern, Seeberg, St. Urban LU (Pfaffnau), Steinhof SO, Thörigen, Thunstetten, Ursenbach, Walliswil-Bipp, Walliswil-Wangen, Walterswil, Wangen a.A., Wangenried, Wiedlisbach, Wolfisberg, Wynau, Wyssachen

  • LEK M12c (pdf)
    Bestehende Fledermausquartiere in Gebäuden sind bei den Eigentümern bekannt. Massnahmen zur Erhaltung und Förderung der Fledermäuse sind eingeleitet bzw. umgesetzt.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Altbüron LU, Auswil, Bleienbach, Busswil, Eriswil, Gondiswil, Grossdietwil LU, Huttwil, Lotzwil, Madiswil, Melchnau, Obersteckholz, Ochlenberg, Oeschenbach, Reisiswil, Rohrbach, Rohrbachgraben, Rütschelen, St. Urban LU (Pfaffnau), Thörigen, Ursenbach, Walterswil

  • LEK M8a/b/c (pdf)
    a.)Landschaften im Hügelgebiet b.)Landschaftselemente im Hügelgebiet c.)Bauen im Hügelgebiet

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Attiswil, Farnern, Niederbipp, Oberbipp, Rumisberg, Wiedlisbach, Wolfisberg

  • LEK M2a/b (pdf)
    Die intakten Juralandschaften bleibt in ihrer Vielfalt uneingeschränkt erhalten. Sie bieten ein Optimum an Natur- und Erholungswert. Die Pflege der Landschaft ist sichergestellt.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Aarwangen, Bettenhausen, Bleienbach, Heimenhausen, Herzogenbuchsee, Langenthal, Lotzwil, Niederönz, Roggwil, Thörigen, Thunstetten

  • LEK M5a/b (pdf)
    Attraktive Nächsterholungsgebiete im Nahbereich der Siedlungszentren sind als Landschaftsschutzgebiete gesichert. Sie dienen als Wildkorridore und der Siedlungstrennung.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Aarwangen, Bleienbach, Graben, Inkwil, Langenthal, Roggwil, Thunstetten, Wangen a.A., Wangenried, Wynau

  • LEK M12b (pdf)
    Die Fliessgewässer und deren Umgebung sind zugunsten der stark gefährdeten Arten im Smaragd-Gebiet verbindlich geschützt. Aufwertungsprojekte sind definiert resp. realisiert.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Aarwangen, Altbüron LU, Attiswil, Auswil, Bannwil, Berken, Bettenhausen, Bleienbach, Busswil, Eriswil, Farnern, Gondiswil, Graben, Grossdietwil LU, Heimenhausen, Hermiswil, Herzogenbuchsee, Huttwil, Inkwil, Langenthal, Lotzwil, Madiswil, Melchnau, Niederbipp, Niederönz, Oberbipp, Obersteckholz, Ochlenberg, Oeschenbach, Reisiswil, Roggwil, Rohrbach, Rohrbachgraben, Rumisberg, Rütschelen, Schwarzhäusern, Seeberg, St. Urban LU (Pfaffnau), Steinhof SO, Thörigen, Thunstetten, Ursenbach, Walliswil-Bipp, Walliswil-Wangen, Walterswil, Wangen a.A., Wangenried, Wiedlisbach, Wolfisberg, Wynau, Wyssachen

  • LEK M11a (pdf)
    Der Hochwasserschutz und die ökologische Funktion der Fliessgewässer sind sichergestellt. Renaturierungsprojekte und gezielte Aufwertungen sind definiert.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Herzogenbuchsee, Inkwil, Niederönz, Seeberg, Steinhof SO

  • LEK M7a/b (pdf)
    Das landschaftlich vielfältige, regional bedeutende Erholungsgebiet ist vor Beeinträchtigungen bewahrt und gesichert. Die Landschaftspflege ist sichergestellt.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Aarwangen, Altbüron LU, Auswil, Eriswil, Graben, Grossdietwil LU, Heimenhausen, Hermiswil, Herzogenbuchsee, Huttwil, Langenthal, Lotzwil, Madiswil, Melchnau, Niederönz, Roggwil, Rohrbach, Rütschelen, Seeberg, St. Urban LU (Pfaffnau), Steinhof SO, Ursenbach, Wynau

  • LEK M6a/b (pdf)
    Die offenen, weitenteils parkähnlichen Landschaften der Sohlentäler, bleiben erhalten. Die Bewirtschaftungsform der Wässermatten ist auf weiten Flächen des BLN sichergestellt.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Aarwangen, Altbüron LU, Attiswil, Auswil, Bannwil, Berken, Bettenhausen, Bleienbach, Busswil, Eriswil, Farnern, Gondiswil, Graben, Grossdietwil LU, Heimenhausen, Hermiswil, Herzogenbuchsee, Huttwil, Inkwil, Langenthal, Lotzwil, Madiswil, Melchnau, Niederbipp, Niederönz, Oberbipp, Obersteckholz, Ochlenberg, Oeschenbach, Reisiswil, Roggwil, Rohrbach, Rohrbachgraben, Rumisberg, Rütschelen, Schwarzhäusern, Seeberg, St. Urban LU (Pfaffnau), Steinhof SO, Thörigen, Thunstetten, Ursenbach, Walliswil-Bipp, Walliswil-Wangen, Walterswil, Wangen a.A., Wangenried, Wiedlisbach, Wolfisberg, Wynau, Wyssachen

  • LEK M11c (pdf)
    Trittsteinlebensräume innerhalb der Verbreitungs- und Vernetzungsgebiete der gefährdeten Amphibien sind gesichert. Ergänzungen und Lösungen bei Konfliktstellen zwischen Amphibien und Verkehr sind realisiert.

Projektstand: in Arbeit

Sachbereiche:

Gemeinden: Aarwangen, Attiswil, Auswil, Bannwil, Bleienbach, Farnern, Graben, Heimenhausen, Herzogenbuchsee, Huttwil, Langenthal, Lotzwil, Madiswil, Niederbipp, Oberbipp, Rohrbach, Rohrbachgraben, Rumisberg, Rütschelen, Schwarzhäusern, Seeberg, Steinhof SO, Thunstetten, Walliswil-Bipp, Walliswil-Wangen, Wangen a.A., Wangenried, Wiedlisbach

  • LEK M11b (pdf)
    Die wichtigen Wildwechsel nach kantonalem Landschaftsentwicklungskonzept (KLEK), gemäss Ökologischem Netzwerk des Bundes (REN) und weitere regionale Wildwechsel sind sichergestellt.

Copyright © 2016 Oberaargau
Bitte Zahlen addieren =    
http://www.oberaargau.ch/Region-im-Kanton-Bern/regionalentwicklung/Raumplanung-Oberaargau/?projId=9