Sprunglinks

Regionales Förderprogramm Emmental - Oberaargau 2008 - 2011

Die Verteilungsziele der bisherigen Regionalpolitik wurde im Laufe der Zeit von anderen politischen Massnahmen übernommen, so dass sich eine Neuorientierung der Regionalpolitik aufdrängte. Dies wird anhand des Regionalen Förderprogramms vorgestellt.

Zentrales Ziel der Neuen Regionalpolitik (NRP) ist die Steigerung der Wertschöpfung und die Stärkung der Innovationen in den Regionen. Erreicht soll dieses Ziel werden, indem die bestehenden exportorientierten Wertschöpfungssysteme im vorwettbewerblichen oder im überbetrieblichen Bereich gestärkt werden.

Aufgrund des kantonalen Umsetzungsprogramms wird der Bund dem Kanton entsprechende Mittel bewilligen. Grundlagen des kantonalen Umsetzungsprogrammes sind unter anderem regionale Förderprogramme. In einer Arbeitsgruppe mit verschiedenen Fachleuten wurden in vier Workshops Entwicklungsziele und Leitsätze und darauf basierend 16 Projektskizzen erarbeitet. Sie zeigen, mit welchen Ansätzen Wertschöpfungssysteme noch wertschöpfungsstärker gemacht werden können. In weiteren zwei Projektblättern sind wichtige Massnahmen der Agglomerationsprogramme von Burgdorf und Langenthal aufgeführt. Das Programm schliesst mit einer Liste von unterstützungswürdiger Entwicklungsinfrastruktur-Projekte, welche im Sinn einer rollendem Planung nicht abschliessend sein können.


Download

Copyright © 2016 Oberaargau
Bitte Zahlen addieren =    
http://www.oberaargau.ch/Region-im-Kanton-Bern/nrp/foerderprogramme/?projId=48