Sprunglinks

Werte

Die Wässermätten: eine Natur-, Erholungs- und Kulturlandschaft von nationaler Bedeutung!

Die landschaftliche Bedeutung der Oberaargauer Wässer­matten zeigt sich darin, dass sie 1983 als Objekt Nr. 1312 Wässermatten in den Tälern der Langeten, der Oenz und der Rot ins Bundesinventar der Landschaften von nationaler Bedeutung aufgenommen wurden. Das landschaftsprägende Kleinrelief in dden bewässerten Talböden entstand durch die ständigen feinen Ablagerungen, die Bestockungen entlang der Bäche und Gräben sowie die dauernde Pflege durch die Wässerbauern. Die Wässermatten bieten nach wie vor Schutz vor Hochwasser, das ohne Schäden anzurichten über die Matten fliessen kann. Für die Grundwasserneubildung erbringen sie zudem einen messbaren Anteil. Grossen Wert haben die Wässermatten auch für Erholungssuchende. Für die Artenvielfalt von Pflanzen und Kleintieren sind sie wertvolle Stützpunkte. Zu den Wässermatten sind u.a. im Jahrbuch des Oberaargaus verschiedene Berichte erschienen.


  • Wässermatten
    Werte


Download

Copyright © 2016 Oberaargau
Bitte Zahlen addieren =    
http://www.oberaargau.ch/Region-im-Kanton-Bern/energie/erneuerbar/?projId=26